Zero Waste Gedanken

Zero Waste Gedanken sind nicht verschwendet. Hoffentlich…

next-big-thing

Zero Waste Lifestyle…

Überall hört man heute von Zero Waste. Ist auch gut so, unsere Erde droht sonst irgendwann kaputt zu gehen. Aber wie nachhaltig ist das, ist es ein Trend, der bald wieder Geschichte ist oder steckt da mehr dahinter?

Zero Waste leben ist gut, ungeachtet der dahinter stehenden Motive. Der eine will einen Wandel, auch in seinem Leben und ist dafür bereit, viel selbstzumachen und anderes wegzulassen. Der andere macht da mit, weil das in seinem sozialen Umfeld halt grade gehyped wird. Ein dritter will etwas besonderes sein und liebt den „Zero-Waste-Lifestyle“…egal, erst einmal ist das ja gut für die Umwelt und wer weiß, welche Lerneffekte sich ergeben.

Wichtig ist nur, sich gegenseitig zu respektieren. Der eine ist eben schon weiter als der andere und derjenige sollte sich zurückhalten mit Überheblichkeit. Ein Meister ist noch nie vom Himmel gefallen und deshalb sollte man bei Kritik auch zurückhaltend sein, um Anfänger nicht zu demotivieren.

Ist Zero Waste leben teurer oder günstiger als normal?

waage

Das hängt ganz von deinem persönlichen Einsatz ab. Wenn Du es schaffst, viele Dinge wie Putz- und Pflegemittel, Lappen, Topfreiniger etc. selber zu machen, Einkaufsgemeinschaften zwecks Grossabnahme von verpackungsfreien Lebensmitteln bildet, Dinge wiederverwendet oder upcycled und eventuell noch Second-Hand-Kleidung kauft, kann schon erheblich einsparen.

Wenn ich allerdings alles kaufe, wird es teuer, denn Zero Waste ist nunmal auch ein Trend und viele Sachen nicht grade billig.

Wenn man bei mir in die Wohnung schaut, sieht es auf den ersten Blick nicht nach Zero Waste aus. Da steht eine Plastikmülltonne in der Küche, da ist noch Küchenpapier, die Funktionsjacke am Kleiderständer ist eigentlich Sondermüll. Doch auf das Aussehen kommt es mir nicht an Mir kommt es drauf an, das ich die Sachen so lange nutze wie es geht und erst dann zu Müll erkläre. Dadurch verbrauche ich nicht unnütz neue Ressourcen und die Plastikmülltonne ist eh schon produziert, also nutze ich sie jetzt auch bis zum Ende. Die Sondermülljacke muss glücklicherweise nicht gewaschen werden.

schtzungswe-109-mio-ton-lebensmit-lan-in-deutschl-67548

Es wäre wünschenswert, dass jeder erst einmal eine Bestandsaufnahme macht und alles so lange wie möglich nutzt, erst nach deren Ableben durch eine nachhaltige Alternative ersetzt.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Zero Waste Gedanken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s